Skip to content

Die Lust am Landleben: Shooting bei Andrea und Patrick

Januar 5, 2011
by

„Urlaub auf dem Land“ könnte der Untertitel unseres Shootings bei Andrea und Patrick direkt vor den Toren von Darmstadt sein. Denn dieses herrlich entspannte Gefühl begleitete uns den ganzen Tag, und die Arbeit lief fast wie von selbst. Ruhe, Entspannung und Erdung hatten sich die beiden Vielbeschäftigten für ihr Privatleben gewünscht, als sie vor 4 Jahren auf der Suche nach einem neuen Zuhause waren. Andrea ist als gefragte Stylistin mit dem Schwerpunkt Haarcoloration weltweit unterwegs. Patrick arbeitet in Frankfurt für ein international tätiges Special-Effekte-Studio im Bereich Editorial. Bei einem Sonntagsspaziergang  entdeckten sie zufällig das historische Mühlenanwesen und wohnen mittlerweile in den sanierten ehemaligen Stallungen. Grüne Wiesen, alte Obstbäume, Pferde und natürlich einen echten Mühlbach, der direkt unter dem Balkon entlang plätschert, gab es gleich noch dazu und für die urgemütliche Einrichtung sorgen die beiden selber.

Andrea hat inmitten dieser Landidylle als gebürtige Bayerin ein neues Stück Heimat in Hessen gefunden. Doch Punkt 12 Uhr schlugen während des Fotoshootings ihre bayrischen Gene durch, denn es gab für uns erst mal eine herzhafte Brotzeit. Leckerster selbstgemachter Obazda (Rezept gibt’s später im Buch), original Weißwürschte und dazu frisch gebackene Brez’n. Natürlich servierte uns Andrea alles stilecht in bayrischem Geschirr und trug ihr blaues Dirndl.
So wunderbar gestärkt ging das Shooting weiter. Überall entdeckten wir kleine und große Schätze, wie die Almglocken aus dem Allgäu, die stilechten Bauernmöbel von Andreas Großeltern und den urgemütlichen Esstisch, an dem schon Franz Beckenbauer gesessen hat. Das Interview fand eigentlich den ganzen Tag statt, denn Andrea und Patrick hatten so viele spannende Geschichten zu erzählen, dass ich das Aufnahmegerät immer wieder anschaltete.

Da wir die Portraits draußen fotografieren wollten, hofften wir den ganzen Tag auf Abendsonne und die ließ uns auch diesmal nicht im Stich. Der Regen konnte es trotzdem nicht lassen und so gab es zum Abschluss noch eine romantische Portrait-Session unterm Regenbogen. Für Andrea und Patrick ist das sicher ein schönes Andenken, denn derzeit sind sie auf dem Sprung nach München, wo Andrea mit ihrem Atelier „Haarfärberei“ die bayrischen Damen verschönern wird.

Ihr beiden, großen Dank für diesen sehr herzlichen, gastfreundlichen und inspirierenden Tag. Es hat viel Freude gemacht und wir wünschen Euch immer ein Stück Heimat im Herzen und viel Erfolg für alle Eure Zukunftspläne.

Making-of from our photo shoot at the home of Andrea and Patrick. They are living in a romantic old mill in the outskirts of Darmstadt.


Patricks Surfer Bulli im Sonnenuntergang neben Andreas Button Sammlung.


Neben der bayrischen Brotzeit verwöhnte Andrea uns mit einem köstlichen Apfelkuchen.


Der Esstisch, an dem schon „Der Kaiser“ saß, wird während des Shootings zum Autoren-Arbeitsplatz.

Fotos: Felix Krumbholz, Nicola Holtkamp

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. volker permalink
    Januar 21, 2011 21:22

    Ja, ja die Lust am Landleben ist eine schöne welche….

  2. volker permalink
    Januar 21, 2011 21:28

    so dachte auch schon mancher Kaiser bevor er im Mist steckenblieb…………….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: