Zum Inhalt springen

Was macht Frankfurt Rhein-Main für Dich liebenswert?

Oktober 20, 2010

Janin aus Mainz (45 km bis Frankfurt City)

Ganz spontan: weil ich (von Mainz aus gesehen) im Umkreis von 40 km – und die fahre ich locker und gerne – alles habe. Mich zudem auch recht zentral innerhalb von Deutschland und Europa befinde – viele Kurz- und Campingurlaube mit dem Auto zeugen davon.
Flughafen, Schiffsausflüge, Ballonfahren, etc. – alles erreichbar.
Von Dorfgeläster über Kleinstadtmief bis zum elitären Großstadtgehabe – alles zu finden.
Ob dörfliches Lustspiel, prämiertes Kleinkabarett oder weltberühmtes Ballett – alles abrufbar.
Architektur aller Epochen – von den Römern bis Sir Norman Forster.
Geschäfte: vom Mainstream bis zum Kunsthandwerk und lokaler Designszene – und wenn ein Filialist meine Größe nicht hat, klappere ich einfach die nächsten Filialen ab.

Werbeanzeigen
2 Kommentare
  1. Oktober 20, 2010 13:10

    Ich komme auch aus Mainz und die Dinge, die du beschrieben hast, sind ebenfalls Gründe, die mich an das Rhein-Main-Gebiet „fesseln“ (auch wenn ich mal zum Ausprobieren irgendwo anders wohnen möchte, um dann wieder zurückzukommen).
    Im Sommer ist es wunderschön, am Hafen zu picknicken!

  2. dunja permalink
    Oktober 20, 2010 09:47

    …als mir die frage gestellt wurde, fiel mir in dem moment nicht viel ein….janin du hast aus meiner seele, herzen gesprochen! das sind genau die dinge, die rhein-main so liebenswert und lebenswert machen! danke und grüße, dunja

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: