Zum Inhalt springen

Shooting bei Diana im Bahnhofsviertel

Mai 31, 2010
by

Am 18. Mai haben wir ein ganz besonderes Lebenskonzept kennengelernt. Diana, freischaffende Designerin, Fotografin und Künstlerin lebt in einem kleinen Einzimmerapartment direkt im Frankfurter Bahnhofsviertel. Vor ihrer Haustür tobt das multikulturelle Leben der Mainmetropole, ein Schauspiel, das Diana durch die große Fensterfront ihrer Wohnung gerne beobachtet.
Diana hat sich mit ihrer kleinen Wohnung bewusst auf das Wesentliche reduziert. Allen von ihr als überflüssig empfundenen Ballast hat sie abgeschüttelt. Viele Möbel verschenkte sie und von Dingen, die sie nicht wirklich brauchte, trennte sie sich. Einige Jahre zuvor machte sie sich selbstständig und mietete für ihre Arbeit einen Atelierplatz in der Basis. Diana, es war sehr spannend bei Dir und wir sind immer noch überrascht, dass eine so kleine Wohnung soviel Motivpotenzial hat. Danke.

Fotos: Felix Krumbholz und Nicola Holtkamp

Werbeanzeigen
One Comment
  1. Juni 3, 2010 15:15

    Liebe Nicola,
    Tolles Projekt. Ich bin echt beeindruckt, was ihr neben euren Brot-Jobs noch so auf die Beine stellt. Viel Spass und Erfolg weiterhin!
    Bis bald Barbara

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: